24 Januar, 2017

12giftswithlove | Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery

Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede



"Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft" heißt es doch irgendwo. Schließlich freut sich jeder ab und an mal über eine kleine Aufmerksamkeit oder ein kleines Dankeschön. Deshalb finde ich die Aktion #12giftswithlove von Ioana von "Miss red fox" besonders schön, denn dabei geht es um das Thema Geschenke. Hauptsächlich DIY, also selbstgebastelt. Ob es sich um das Geschenk selbst oder die Verpackung handelt... Jeden Monat, ab diesem Januar, werden einige Blogger an einem Tag zu verschiedenen Themen ihre Verpackungs-/Geschenkideen posten.
Ich freue mich also, neben Julia von Mammilade und Rosy von Love Decorations heute das Jahr 2017 voller bunter, kreativer und außergewöhnlicher Themen mit eröffnen zu dürfen.

Das Thema im Januar: Schwarz / Weiß


Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede



Schon seit einiger Zeit versuche ich Geschenkverpackungen mit dem, das gerade im Haus vorrätig ist, zu kreieren. Es gibt so Vieles, dass man für eine innovative Verpackung nutzen kann. Alles, das ich für diese Geschenke verwendet habe, habe ich im Haus gefunden:


Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede
Das Schwarze auf der Rolle ist ein doppeltes Band

Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede


-Verschiedene Bänder in Schwarz und Weiß, darunter auch Bast
- Weißes Kopierpapier (gerne ein etwas dickeres, damit das Geschenk nicht durchscheint)
- Einen schwarzen Filzstift mit weicher Spitze oder einen dicken Permanentmarker
- einen weißen Permanentmarker
- Ein kleines Körbchen oder ein altes Teeei oder Ähnliches
- Schwarz matten Lack aus der Sprühdose
- Trockene Pflanze mit dünnen Stielen, die ihr durch das Körbchen durchstechen könnt (hier   hatte ich noch Eukalyptuskapseln zu Hause
- Evtl eine zum Thema passende Lego-Mini-Figur oder eine andere kleine Figur
- Masking-Tape in Schwarz-Weiß Tönen

außerdem:
Schere
Heißkleber

Zuerst alles, das nicht schwarz ist mit dem Sprühlack einfärben und trocknen lassen. Bei mir waren es nur die Eukalyptuskapseln. 


Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede



Mein "Körbchen" ist eigentlich ein Abfallprodukt. Wir haben seit Neuestem einen 3D-Drucker und wollten eine Art Skulptur ausdrucken. Der erste Versuch ist schiefgegangen und als mein Mann den Fehlversuch wegschmeißen wollte, habe ich mich sofort darauf gestürzt! Ihr könnt stattdessen zum Beispiel ein altes Teeei nehmen und ansprühen oder ein altes Puppenkörbchen oder ihr formt euch etwas aus feinmaschigem Draht. 

Dann übt ihr auf einem separaten Blatt mit dem schwarzen Filzstift wie euer Gruß aussehen soll. Die Schrift muss nicht perfekt sein...lasst eurer Phantasie freien Lauf.


Verpackt das Geschenk in ein weißes Blatt Papier (Din A4 reicht z.B. für eine CD, einen Gutschein oder eine kleine Pralinenschachtel) und sichert es mit Masking Tape.


Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede



Dann dreht ihr das Geschenk um und schreibt in eine Ecke euren Gruß...vielleicht findet noch ein kleines Herz oder ein Zauberstab daneben Platz.


Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede


Die unterschiedlichen Bänder, es können ruhig mehrere sein, auf eine Länge abschneiden und das Geschenk damit "verbinden" und nur mit einem doppelten Knoten sichern. So, dass euer Gruß nicht verdeckt ist.


Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede


Dann heizt ihr die Heißklebepistole auf und schneidet eure schwarz angesprühten Pflanzenstiele auf passende Länge und so, dass sie sich durch die Körbchenlöcher durchstecken lassen.


Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede


Jetzt das Körbchen mit dem Heißkleber mittig auf den Doppelknoten kleben und die Bänder etwas kürzen.

Dann die Pflanzen durchstecken und wenn nötig auch mit einem kleinen Tropfen Heißkleber fixieren. Damit die Eukalyptuskapseln mehr Kontrast haben, verpasste ich ihnen mit dem weißen Permanentmarker ein zartes Muster.


Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede


Fertig!

Für das zweite Geschenk habe ich die Lego-Minifigur in Form der dunklen Fee Maleficent ausgewählt, weil sie zu der etwas dramatischen Verpackung des ersten Geschenkes passt. Das kann man nicht nur einem verspielten Erwachsenen...so wie ich es bin ;-) , schenken, sondern es eignet sich auch als Mitbringsel für ein Kind oder einen Jugenglichen.


Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede


Dabei geht ihr wie beim ersten Geschenk vor, nur dass ihr anstatt des schwarzen Körbchens die Mini-Figur auf den Knoten klebt.


Black and White - Besondere Geschenkverpackung mit einem Hauch Mystery / Mo'Beads / Monika Thiede
Hier habe ich Maleficent spontan mit einem Weihnachtsanhänger hinter Gitter gebracht


Das war es schon.

Danach sieht es gar nicht aus, aber diese Geschenkverpackung ging relativ schnell. Ich kann euch wirklich empfehlen mit offenen Augen durch eure Wohnung zu gehen und den ein oder anderen Schrank durchzustöbern. 
Ihr müsst meine Idee nicht 1 zu 1 nachmachen. Sie soll euch hauptsächlich zur Anregung dienen mit Dingen, die vor eurer sprichwörtlichen Nase liegen, etwas Schönes und Besonderes zu zaubern, ohne dass ihr dafür Geld ausgeben müsst...

Viel Spaß beim Kreativsein <3 

Kommentare:

  1. Sehr, sehr schön sieht das aus. Da mag man das Geschenk gar nicht mehr auspacken - und ich wüsste schon den ein oder anderen, der über die Legominifigur hängen bleiben würde :-)
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      freut mich, dass es dir gefällt und ich dich inspirieren konnte.
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Liebe Monika,

    also, ich finde beide Ideen ausgesprochen originell, ich kann mich nicht erinnern, schon mal Mystery Geschenke gesehen zu haben. Umso mehr freue ich mich also, dass Du dabei bist! Denn auch darum geht es bei diesem Projekt: zu zeigen, dass man mit den einfachsten Mitteln, die man vielleicht sogar zuhause hat, wunderbare Geschenkverpackungen zaubern kann. Klasse!

    Ganz liebe Grüße,

    Ioana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ioana,
      danke dir, dass ich mitmachen darf und du mich so inspiriert hast, mich wieder mehr mit Geschenkverpackung zu beschäftigen.
      Ich finde manchmal die Geschenkverpackung wichtiger als das Geschenk selbst, denn es zeigt meistens ob das Geschenk wirklich von Herzen kommt <3

      Löschen
  3. Liebe Mo,

    MEGA! Du hast mich ja mit deinen Andeutungen
    schon ganz schön neudierug gemacht ;)
    Aber deine Idee ist großartig.
    Black is beautiful...
    Dark and moody...
    Die Idee mit dem Lego-Minifigürchen setzt
    dem ganzen noch die Deko-Krone auf :)

    Liebste Grüße
    und bis Donnerstag ;)
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      freut mich, dass es bei dir ankommt. Also danke für das dicke Lob <3.
      Bis morgen!

      Löschen
  4. Oh wow. Total schön!Und das ist ja mal absolutes Upcycling. Das darf ich gar nicht meinem Mann zeigen. Dann hat er gleich noch ein Argument für einen 3D-Drucker:-) Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maika,
      das mit dem 3D-Drucker habe ich auch erst sehr skeptisch gesehen, aber echt, wir haben schon supercoole Sachen damit ausgedruckt. Vielleicht mache ich einen Blogpost dazu...
      Freue mich sehr über deinen Kommentar
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Moin Monika!
    Das sind wirklich außerordentliche schöne Verpackungsideen!
    Da wäre niemals drauf gekommen!
    Recht haste, einfach mal mit offenen Augen durch die Wohnung zu gehen!
    Ahoi,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kirsten <3
      Ich finde auch, dass es mir gelungen ist, obwohl ich kurz Zweifel hatte, ob überhaupt jemandem so eine außergewöhnliche Verpackung gefällt...
      Aber ich fand es selbst soo toll :-D
      Liebe Grüße und freue mich schon auf den März!

      Löschen